Winterlaufserie am 08.02.2009 in Rheinzabern 3.Lauf


Mit dem 3.Lauf über die 20 km Distanz fand der längste und letzte Lauf der Winterlaufserie in Rheinzabern statt. Die Startbedingungen für 694 Läufer waren diesmal, im Gegensatz zu vor 4 Wochen, nahezu optimal. Temperaturen um die 5 Grad und kaum Wind hätten eigentlich mehr Läufer anlocken können, zumal doch viele diese Serie als Wintertraining bzw. schon als Vorbereitungswettkampf für anstehende Marathons nutzen. Für den Lauftreff Kirrlach erreichte Armin Stritzky in der Tageswertung nach 1:44:50 Std. das Ziel. Letztendlich absolvierte er alle 3 Läufe (10/15/20km) in einer Gesamtzeit von 3:54:33 Std. und belegte in seiner Altersklasse (M45) den 55. Platz in der Gesamtwertung.




(ArmSt)

Zurück zu den Berichten