34. Int. Bienwald-Marathon am 08.03.2009 in Kandel/Pfalz



Was beim Auto der Frühjahrscheck, ist dem Läufer sein Bienwaldmarathon. Als einer der ersten Marathons im Jahr, wird er gerne zur Formbestimmung nach dem Winter genutzt. Entgegen den Wetterprognosen, hatten die Läufer Glück und wurden weitgehend vor einer Wasserkühlung in Form von Regen verschont. Trotzdem waren das kühle Wetter und teilweise starker Wind nicht die richtigen Voraussetzungen für das Erreichen einer Bestzeit.
Deshalb war Ulrich Hemminger mit seiner Zeit von 3:38 Std. sehr zufrieden.




(Ulrich Hemminger)

Zurück zu den Berichten