Sommerliches Laufwochenende in Bolsterlang im Allgäu


Laufwochenende in Baiersbronn Dieses Jahr verbrachten wir unser Laufwochenende vom 17. -19. April in Baiersbronn / Mitteltal im Hotel Birkenhof. Die Anreise am Freitag war individuell. Manche Wanderhungrigen fuhren schon am Vormittag los, um das schöne Tonbachtal zu Fuß zu erkunden. Andere waren froh, nach einem harten Arbeitstag noch rechtzeitig zum 5-Gänge Menü einzutreffen. Nach einem gemeinsamen Morgenlauf begannen wir den Samstag gemütlich am Frühstücksbuffet. Leider meinte es der Wettergott nicht gut mit uns. Es regnete den ganzen Tag. Da wir aber gewohnt sind bei jeder Wetterlage uns im Freien zu bewegen, führten wir unsere Wandertour zum Elbachsee konsequent durch. Endlich das Ziel erreicht, machten wir in der Wetterschützhütte ein zünftiges Vesper vom mitgebrachten Proviant. Die Laune war trotz des Wetters fabelhaft. Auf dem Rückweg riskierten wir noch einen kleinen Umweg um in einer Schutzhütte nochmals eine "Trinkpause" einzulegen. Die Hütte war jedoch ohne Seitenwände, was unserem Vorhaben aber keinen Abbruch tat. Mehr oder weniger durchnässt erreichten wir dann am späten Nachmittag unser Hotel. Jetzt war eine heiße Dusche oder ein Besuch in der Sauna angesagt. Nach dem tollen Abendessen und wundervollen Schallmeienklängen zweier Lauffreunde wurden die Lachmuskeln nochmals beansprucht. Wieder begrüßten wir den neuen Tag mit einem Morgenlauf, bei dem der eine oder andere auch schon Sonnenstrahlen gesehen haben wollte. Oder waren es die "grünen" und "roten" Spezialitäten in flüssiger Form des Vorabends? Nein, es waren die Vorzeichen für einen wunderschönen sonnigen Tag, den wir in Schönmünzach / Schwarzenberg verbrachten. Mit einer Wanderung auf dem Verlobungsweg zum Panoramastüble (Mittagessen weiter zum ***** Hotel Sackmann (Kaffee und Kuchen) und wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück, war das schlechte Wetter vom Vortag schnell vergessen. Seltsamer Weise geschahen auf diesem Rundweg noch Dinge, die manchem ein Rätsel waren. Wie es dazu kam, dass sich eine Person unbemerkt von der Gruppe entfernte oder sogar ein BH seinen Dienst versagte, blieben ungelöst.


Hier könnt ihr die Bilder vom Laufwochenende in Baiersbronn ansehen.






(Michael Schuhmacher)

Zurück zu den Berichten