Heidelberger Halbmarathon am 29.04.07


Wie jedes Jahr Ende April ruft der Heidelberger Halbmarathon. Geprägt von starken Anstiegen und Gefällen führt die Laufstrecke von 21,1 km zunächst durch die Fußgängerzone und über die Alte Brücke ins Neuenheimer Feld. Anschließend zieht sich die Laufstrecke über den Philosophenweg nach Ziegelhausen, wo es über den Neckar zurück auf die Südseite des Flusses geht. Nach ca. 15 km geht es dann wieder hoch zum Schloss und anschließend durch eine tosende Menschenmenge ins Ziel am Uniplatz.
Neben der Wegführung waren am 29.04.2007 bereits beim Start Temperaturen von fast 20 Grad erreicht, die lange Trockenheit sorgte auf einigen unbefestigten Wegen für ziemliche Staubentwicklung.
Unbeeindruckt dieser Einflüsse bewältigte Michael Schneider die Strecke in 1:33:46 Stunden, dicht gefolgt von Joachim Keppelen mit 1:41:30 Stunden.
Aber auch die Damen des Lauftreff Kirrlach liefen hervorragende Zeiten: Regina Roß benötigte 2:00:39 Stunden und Bethany Hamblin war nach 2:14:14 Stunden im Ziel.
Herzlichen Glückwunsch!

(Michael Schneider)

 
 

Zurück zu den Berichten