Köln Marathon 2006

Drei Läufer vom Lt. Kirrlach fuhren in die Domstadt Köln, um am dortigen Marathonlauf teilzunehmen. Bei kühlen Temperaturen und Sonnenschein, jedoch ohne Regen (was für Köln sehr selten ist) ging Heinz Metzger schon früh um 9 Uhr für den Halbmarathon an den Start. Bei bombastischer Stimmung, gespickt mit ganz toller Karnevalsmusik auf der Strecke, lief er unter 6500 Teilnehmern, in einer sehr guten Zeit von 1:37:07 auf den dritten Platz in seiner Altersklasse. Mit Karnevalsliedern aufgeheizt wurden dann um 12Uhr die 10500 Läuferinnen und Läufer auf die Marathondistanz geschickt. Die Stimmung in der Stadt ist kaum zu überbieten und sucht ihresgleichen. Torsten Claus lief in einer hervorragenden Zeit von 2.59.20 auf den 42. Platz seiner Altersklasse. Nicht den besten Tag hatte Ruth Metzger erwischt. Von Magenkrämpfen geplagt wurde für sie der Marathonlauf zum "Wandertag". Sie konnte aber trotzdem nach 4:14:52 doch noch mit der Finishermedaille belohnt das Ziel passieren und einen 13. Platz in der Altersklasse sichern. Nach dem sich alle drei von den Strapazen wieder erholt hatten wurde am Abend so manches Kölsch gehoben eh man am Montag wieder den Heimweg antrat.

Zurück zu den Berichten