Erstmals Kirrlacher Läufer unter 3 Stunden über die Marathondistanz

Nach wochenlangen Vorbereitungen machten sich 9 Kirrlacher Läufer und Läuferinnen mit einem eigenen Fan Club auf den Weg nach München. Dabei war der 5. Medienmarathon das Ziel. Neben dem sportlichen Ereignis standen auch kulturelle Unternehmungen, wie z.B. der Besuch eines Theaterstückes im Bayrischen Hof, auf dem Programm. Zur obligatorischen Nudelparty trafen wir uns bei Bernie´s Nudelbrett am Viktualienmarkt. Bestens vorbereitet starteten wir bei nasskaltem Wetter das Abenteuer Marathon. Die Strecke führte durch die Innenstadt, vorbei an tausenden begeisterten Zuschauer und an vielen bekannten Sehenswürdigkeiten , sowie einige Kilometer durch den Englischen Garten mit Zieleinlauf im Olympiastadion. Eine große moralische Unterstützung erhielten wir durch unseren Fan Club, dem kein Weg zuviel war, um uns an mehreren Stellen lautstark anzufeuern. Dafür nochmals Herzlichen Dank. Herausragender Akteur war Torsten Claus, der die Strecke in 2:58:01 Std. bewältigte und dabei den 271 Platz unter ca. 10000 Teilnehmern erreichen konnte.
Weitere Ergebnisse:
Joachim Zentner (3:31:08 Std.), Michael Schuhmacher (3:34:21 Std.), Heinz Metzger (3:41:06 Std.), Ruth Metzger (3:46:51 Std.), Christian Hauk (4:10:44 Std.), Silvia Zentner (4:11:01 Std.), Ursula Kremer (4:11:35 Std.) Rudi Müller musste leider verletzungsbedingt den Lauf abbrechen.


Zurück zu den Berichten